Das siebte Rahmenprogramm (FP7)

BIOPROM wird durch das 7. Rahmenprogramm für Forschung, Technologie und Demonstration gefördert. Das primäre Ziel der Finanzierung des Forschungsthemas "Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei, und Biotechnologie" unter dem Siebten Rahmenprogramm (FP7) ist, eine wissensbasierende Bioökonomie (KBBE) aufzubauen. Die KBBE wird eine wichtige Rolle in der globalen Wirtschaft spielen, wobei das Wissen einer der besten Wege ist, um die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, und die Verbesserung unserer Lebensqualität, bei gleichzeitigem Schutz unserer Umwelt- und Sozialsystems, zu gewährleisten. Es ist ein Bereich, der schätzungsweise mehr als € 1,5 Trillionen pro Jahr wert ist. KBBE befasst sich mit folgenden Anforderungen:

  • Die wachsende Nachfrage nach sicheren, gesünderen und höherwertigen Lebensmittel
  • Die nachhaltige Nutzung und Produktion erneuerbarer biologischer Ressourcen
  • Die wachsende Gefahr von Tierseuchen und Zoonosen sowie von Erkrankungen, die durch Lebensmittel hervorgerufen wurden
  • Die Nachhaltigkeit und Sicherheit der landwirtschaftlichen Erzeugung der Aquakultur und der Fischerei
  • Die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, unter Berücksichtigung des Tierschutzes und der ländlichen Regionen und Küstengebieten und die Reaktion auf spezielle Ernährungsbedürfnisse der Verbraucher

2014 wird ein neues Förderprogramm für Forschung und Innovation von der Europäischen Union ins Leben gerufen: HORIZON 2020.

Hier gibts die offiziellen Unterlagen dazu!

Erfahren Sie mehr darüber, indem Sie sich die Präsentation ansehen: